Ich will Kilometergeld

Dieses Wochenende habe ich mal wieder ordentlich Kilometer gesammelt… genauer gesagt knapp 20 in der Horizontalen und 0,8 in der Vertikalen. Samstag ging es von Lenggries aus auf den Brauneck. Bei herrlichem Wetter und knapp 20 Grad (in der Sonne) ging es auf den Berg. Dafür, dass der gar nicht so hoch ist (nur ca. 1500m, von denen wir ja auch nur die letzten 800 zu Fuß gehen mussten), war das ziemlich anstrengend. Vor allem machten die klatschnassen Wiesen und schlammigen Winkel auf den Nordhängen einem den Aufstieg nicht gerade leichter. Aber: Es war wirklich schön! Die Aussicht war unterwegs schon klasse, und oben auf der Höhe dann phänomenal. Nur die ganzen Gleitschirmflieger hatten noch mehr zu sehen als wir…

Heute war dann bei dickem Nebel (beim Aufstehen war es noch sonnig gewesen :-/) mal wieder eine Tour Richtung Markt Schwaben angesagt. Nach knapp zwei Stunden kam dann sogar die Sonne raus, so dass wir dann nicht mehr von außen, sondern von innen nass wurden. Aber: Nach der gestrigen Tour nach „oben“ war es fast schon entspannend, nur in der Waagrechte zu laufen.

Ich finde langsam wirklich Gefallen am Wandern, von mir aus könnte es jetzt noch 2-3 schöne Wochenenden im November geben und dann sofort in schönstes Skiwetter umschlagen. Sonst komm ich diese nämlich kaum zum Skifahren, denn ich fürchte, dass das im Hochsommer in Australien eher schwierig werden dürfte…

PS: OH MEIN GOTT die Synchronstimme von Patrick Stewart spricht die neue VW-Werbung!!! Ich muss sofort einen Golf kaufen, Captain Picard hat es gesagt!!!

PPS: Nächsten Sonntag kommt mal wieder „Was Frauen wollen“ – Pflichtprogramm, der Film ist der Hammer!

8 Antworten auf &‌#8222;Ich will Kilometergeld&‌#8220;

  1. Coole Sache ! Wie gehstn da eigentlich nach Markt Schwaben ? Gibts da nen Wanderweg oder gehst auf der Bundesstraße :P

  2. Klar, ich jogge neben den Autos her… die LKWs überhol ich dabei dann manchmal… :-P

    Ne, vom Sempt-Markt Richtung Pretzen, dann rechts abbiegen, dann kommt man zwischen Wörth und St. Kolomann raus, dann weiter durch die Felder immer mehr oder weniger geradeaus bis man in „Herdweg“ oder so rauskommt, dort dann rechts herum an so nem Bächlein entlang, dann kommt man kurz vor Markt Schwaben wieder auf der/einer Hauptstraße raus.

  3. Ja ich muss erst nochmal nach ED und die Bilder vom PC meines Vaters holen, hab alle Fotos mit seiner Cam gemacht und hatte meinen Laptop am Wochenende nicht dabei… ich bitte um Vergebung!!! :)

Kommentare sind geschlossen.