Games people play

Ich weiß zwar nicht, ob das hier noch irgendwer liest, nachdem der letzte Blogeintrag ja schon fast einen Monat her ist, aber es gibt ja doch was zu erzählen. Zum einen habe ich, um mal ne Abwechslung zum ganzen Seminararbeitschreiben zu haben, wieder ein bisschen mit WoW angefangen – hätte zwar Lust auf mehr, aber […]

„What’s wrong with the Germans?“ Jugendschutz in Deutschland

  Den folgenden Artikel habe ich gerade auf heise.de gefunden: „What’s wrong with the Germans?“ – an dieser provokanten Frage hat Electronic-Arts-Manager Gerhard Florin am Donnerstag auf der Kölner Spielemesse gamescom seine harte Kritik am deutschen Jugendschutz und dem System der Selbstkontrolle aufgehängt. Besonders an der Nicht-Freigabe vieler Spiele entzündet sich die Kritik des EA-Vertreters: […]

Das Beste…

Was ich bisher von einem deutschen Politiker zum Thema Computerspiele gehört habe, kommt in einem offenen Brief vom SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss an die Innenminister der Bundesländer. Der gesamte Brief mit dem Titel „Gamer sind keine Amokläufer – Vorschläge für praktische Problemlösungen statt populistischen Unfugs“ findet sich als PDF hier, ich zitiere nur mal einen Abschnitt: Sofern […]

Ich habs doch immer gesagt!

Da haben wirs, die ollen Computerspiele – und zwar die verschrieenen Action-Spiele – sind doch zu was gut: Sie steigern die Leistung des Auges, und zwar um sagenhafte 43% im Durchschnitt! So berichtet jedenfalls der Focus: „Eine Veränderung der Kontrastschärfe war bislang allenfalls mittels Brille oder durch einen Eingriff am Auge zu erreichen“, erklärt Studienleiterin […]

Ich wähle keine Spielekiller!

Die Zeitschrift PC Games hat eine fantastische Aktion gestartet, die sich gegen die Pläne der CSU richtet, sogenannte „Killerspiele“ (von denen keiner weiß, was das sein soll, noch wie die zu definieren sind) zu verbieten. Ich zitiere: Es reicht. Endgültig. Wir haben es satt. Und wir wehren uns. Nach den unsäglichen Äußerungen des bayerischen Innenministers […]