Was im deutschen Kindle-Store falsch läuft

Der Amazon Kindle. Ich bin wirklich extrem versucht, einen zu kaufen. Eigentlich schon seit ein paar Monaten. Der Grund ist ganz klar: Das Ding nimmt in der Tasche einfach viel weniger Platz weg als ein Buch, geschweige denn mehrere. Momentan schmökere ich mich durch George R. R. Martins A Song of Ice and Fire-Serie,wovon jeder […]

Kommunikationsstörungen

Bin heute Zeuge eines fantastischen Beispiels für misslungene Kommunikation geworden. Aber mal von vorne: Der leipziger Thomanerchor ist derzeit in Sydney zu Gast, und die Jungs sind in der Zeit bei St.-Andrew-Schülern untergebracht. Daher war der gesamte Chor heute bei der zweimal pro Woche stattfindenden „Assembly“ in der Schule dabei und hat dann auch ein […]

Musik!

Mal zuerst: Den neuen Bond-Song „Another way to die“ von Alicia Keys und Jack White fand ich am Anfang grausam. Hat mir überhaupt nicht gefallen, und auch im Bond-Film war er (zusammen mit dem schlecht gemachten Vorspann) nicht wirklich gut. Mittlerweile gefällt er mir aber immer besser, man muss sich anscheinend erstmal dran gewöhnen… Dann: […]

Holt die armen Leute von der Straße

Damit die nicht dauernd Musik machen müssen! Ich will hier niemanden diskriminieren, aber das, was man auf Münchener Straßen manchmal zugemutet bekommt, ist schon ein starkes Stück! Ich wiederhole es nochmal, ich will niemanden diskriminieren, und in den allermeisten Fällen bin ich ein sehr großer Fan von Straßenmusikern. Neulich waren zum Beispiel ein Pianist bzw. […]

Mit dä Pappnas‘ jebohre

dä Dom in dä Täsch, hammer uns jeschwoore mir jonn unsre Wesch. Ich muss an dieser Stelle mal eine Bluome Lanze für die Kölschrockband „De Höhner“ brechen! Diese fantastischen Musiker um Frontmann Henning Krautmacher und Drummer Janus Fröhlich (dat es der kleine met demm Bärtsche) werden viel zu oft als pure Karnevalsband abgetan. Nicht nur […]