Blast from the Past

War gestern mit einer Random-Gruppe (organisiert vom einzigartigen Ot ;-) im Mount Hyjal. Top! Saucool, macht echt Bock die Instanz, Daumen hoch! Haben zwar „nur“ die ersten beiden Bosse gelegt, und es ist auch nichts für mich gedroppt, war aber trotzdem klasse. Und es sind bei den Trashmobs so ziemlich alle möglichen Random-Epics gedroppt… teilweise sogar zweimal. Das war schon nicht mehr normal.

Zu den Fights: Die ersten beiden Bosse sind eigentlich total simpel. Man muss nur schnell genug die Leute hochheilen und aus’m AoE Damage gehen, dann sind beide „a piece of cake“. Einzig etwas stressig sind die Wellen vor jedem Boss (acht mal 10-12 Mobs), hier ist uns ein paarmal der Tank-Paladin verreckt, wenn ein paar Heiler zu sehr damit beschäftigt waren, die Gruppe hochzuheilen. Wenn hier niemand Aggro zieht und die Heiler beim Tank bleiben klappt das aber eigentlich extrem gut.

Diese Wellen können aber ziemlich frustrierend sein, denn wenn man an ihnen (oder dem Boss) wipet, kann man alle acht Waves nochmal machen. Das nervt dann schon etwas – aber wenn sich alle konzentrieren klappts eigentlich ganz gut.

Kurzum: Ich will da wieder hin!

2 Antworten auf &‌#8222;Blast from the Past&‌#8220;

  1. Spätestens nach 2-3 Wipes an einem Boss find ich MH einfach nurnoch zum Kotzen, jedesmal wieder 20Min lang diese kack Wellen zu machen.

    Naja, nachm 2ten Boss geht man ja ins Hordelager und die Wellen dort find ich etwas innovativer und machen auch mehr Spaß, da der Raid sich spalten muss, und so ein bisschen bewegung in die ganze Sache kommt.

    Sag bitte nicht, dass bei euch der Shadopriest Schatten-Spelldmg Umhang gedroppt ist…

Kommentare sind geschlossen.